Aquarium kaufen: Darauf solltest du beim Süßwasseraquarium-Kauf achten

Du möchtest also ein Aquarium kaufen? Super! Vorher gibt es natürlich einige Fragen zu klären. In diesem Text beleuchten wir Schritt für Schritt, was du beachten musst, wenn du ein Aquarium kaufen möchtest.

Darauf solltest du achten, wenn du ein Aquarium kaufen möchtest

Aquarium kaufen - Tipsp für das Süßwasseraquarium

Welche Fische möchtest du?

Am wichtigsten ist die Frage, welche Fische du haben möchtest. Willst du etwa Minifische (bis zu 2 cm) und einige Garnelen haben, reicht ein Nano-Aquarium. Ein Nano-Aquarium hat einen Inhalt zwischen 20 und 50 Litern.

Oder haben eher große Fische, wie zum Beispiel Barsche, dein Interesse geweckt? Dann brauchst Du ein Aquarium ab Größe Medium (ab 200 Liter).

Ein guter und stabiler Standort

Bevor man ein Aquarium kaufen sollte, ist es wichtig, nach einem festen Untersatz zu suchen. Damit sich die Fische wohlfühlen können, darfst du ein Süßwasseraquarium nicht in der Nähe einer Heizung aufstellen, auch ein sonniges Fenster ist kein geeigneter Standort.

Ein stabiler, ebener Untergrund ist das Fundament für ein sicheres Zuhause deiner Unterwasserbewohner.

Achte auf das Gewicht

Prüfe, falls du das Süßwasseraquarium auf einem Regal platzieren möchtest, ob dieses auch dem Gewicht standhalten kann. Eine Steckdose, damit du Licht und Pumpe anschließen kannst, muss ebenfalls in der Nähe sein.

Auch sollte die Wasserquelle nicht allzu weit entfernt sein, sonst kann der Weg vom Aquarium zum Bad sehr schnell sehr lang werden.

Zum Befüllen des Aquariums solltest du einen Gartenschlauch am Waschbecken im Bad anschließen können.

Genug Platz für ein Aquarium?

Es ist wichtig, dass du von vorne und von oben gut an das Aquarium herankommst. Auch der Boden sollte eben sein. Gerade bei Altbauwohnungen ist es wichtig, darauf zu achten, denn nur so verteilt sich dann auch gleichmäßig das Gewicht des Aquariums.

Stelle es so auf, dass du und deine Freunde das Aquarium gut sehen können. Am besten eignet sich dafür der Raum, in dem man sich am meisten aufhält, also zum Beispiel Wohnzimmer oder das Arbeitszimmer.

Aquarium kaufen: Qualität ist wichtiger als der Preis!

Wenn du dich dazu entschließt, ein Süßwasseraquarium zu kaufen, informiere dich auf jeden Fall über qualitativ hochwertige Produkte. Zahle lieber etwas mehr und erhalte dafür ein sicheres Aquarium und somit auch einen sicheren Lebensraum für deine Fische.

Wenn du an der falschen Stelle sparst, wirst du am Ende mehr zahlen, als wenn du dich von vorneherein für eine teureres Produkt entschieden hättest.

Gerade für Neueinsteiger lohnt es sich, ein Komplettset zu kaufen. Achte vorher darauf, dass du genug Geld eingeplant hast.

Tetra Starter Line 54 L Aquarium Komplett-Set mit LED-Beleuchtung - stabiles Einsteigerbecken...*
  • Stabiles Glasaquarium mit den Maßen 60 x 30 x 30 cm (54 L Volumen) und 4 mm Glasstärke / Robuste Abdeckung in stilvoll geschwungenem Design mit praktischer Futterklappe
  • Leistungsstarker Filter – Tetra EasyCrystal Filterbox (3,5 Watt) – für eine moderne, saubere und effiziente Filterung / Energieeffiziente 10 Watt starke LED-Beleuchtung

Letzte Aktualisierung am 4.12.2022 um 18:07 Uhr / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Ideen für die Einrichtung

Vor dem Kauf solltest du dir natürlich auch Gedanken machen, wie du das Aquarium einrichten möchtest. Erstelle hierfür am besten eine Liste und fertige dir eine Skizze an, wie das Aquarium am Ende aussehen soll.

Wie viele und welche Pflanzen soll es enthalten. Am Boden benötigst du Soil oder Kies. Steine sind perfekt geeignet, das Aquarium perfekt zu gestalten.

Vergessen darfst du nicht die Technik: ein Thermometer und ein leistungsstarker Wasserfilter sind ein absolutes Muss.

Wissen aneignen

Wenn du ein Aquarium kaufen willst, solltest du viel zu diesem Thema lesen und lernen. So förderst du dein Interesse, und Lernen macht schließlich Spaß. Tausche dich mit anderen Aquarium Fans persönlich, in Blogs oder in Social-Media aus. Sieh dir YouTube Videos zum Thema an und lies dich in Fachliteratur ein.

Fazit: Aquarium kaufen

Am Ende noch ein heißer Tipp: Ehe du die Fische in dein neues Aquarium einsetzt, betreibe das Aquarium ca. zwei bis drei Wochen leer.

So kann sich das Ökosystem gut einpendeln. Am besten führst du dann noch mehrmals einen Wassertest durch und überprüfst die wichtigsten Wasserwerte.

Und dann kann es endlich losgehen. Wenn du unsere Informationen beachtest, kannst du bald dein Aquarium kaufen.